Dargaičiai Zoo

Für Familien

Alpaka Hof – ist ein Zoo, gegründet im Dargaičiai Dorf, im Kreis Šiauliai. Das ist ein der größten Zoos im Nordlitauen und Baltikum, der einzelne Besucher und Ausflugteilnehmer empfängt. Die Hofinhaber erzählen viel Interessantes über Alpakas. Sie erklären woher sie kommen, wie sie in Litauen vorgekommen waren und warum diese Tiere so besonders sind. Sie stellen die Wolle von Alpakas und ihre Produkte her, die man hier direkt erwerben kann.

Der lustigste Teil ist die Bekanntschaft mit Alpakas und sonstigen Tieren. Im Moment gibt es im Hof sogar 21 unterschiedliche Tierarten. Das sind Alpakas, Lamas, ein Kamel, Chinchillas, Kaninchen der Rasse REX, ein Esel, die Schafe von Queensland Insel, Miniatur Ziegenböcken aus Holland, das Pferd der kleinsten Rasse auf der Welt Falabella, Afrikas Strauße, Jakobsschafe, Coburger Fuchsschafe, die Kuh der Rasse Heilender, der Rosse arabischer Rasse und Schafe mit der schwarzen Nase.

Bei der Beaufsichtigung von Hofinhabern kann man die Tiere füttern, streicheln und zusammen Bilder machen. Die Kinder können auf freundlichen Ponys reiten. Am Zoo ist ein großer Parkplatz eingerichtet. Hier kann man Snacks und Getränke kaufen. Es sind schöne Erholungsräume eingerichtet. Hier kann man Alpakas Wolle und unterschiedliche Produkte aus Alpakas Wolle, solche wie Socken, Handschuhe oder Schale, kaufen.

Der Hofinhaber Raimondas Neverdauskas erklärt, dass „unser Zoo vor allem ein Tierheim ist. Deswegen sind wir stolz, dass wir sogar die besten Bedingungen für die Tiere in Litauen anbieten können. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie glückliche und in der besonders ordentlichen Umgebung lebende Tiere sehen".

Bewertungen

Kommentieren