Der heilige Berg Girnikai

Interessante Orte

Das ist der höchste Hügel im Bezirk Šiauliai (183,4 m). Es bietet ein Panorama auf den Regionalpark, das Hochland Niederlitauens, die Städte Šiauliai, Kuršėnai und Kurtuvėnai. Laut Legenden war dieser Hügel heilig. Es wird von Kurtuova, der Mutter der Riesen, die unter dem Hügel begraben wurde, erzählt, von der Kirche, die unter dem Hügel verschunden sei, von einem Stein auf der Spitze des Hügels, auf dem das heilige Feuer brannte. Jedes Jahr wird am 22. September zum Andenken an die Schlacht von Schaulen (1236) auf dem heiligen Berg Girnikai Feuer als Symbol der Einheit der baltischen Völker angezündet. 1905 wurde das erste Denkmal oben auf dem Hügel errichtet, um an die Aufhebung des Verbots der litauischen Presse zu erinnern. Am Nordhang des Hügels befindet sich ein Soldatenfriedhof des Ersten Weltkrieges.

Bewertungen

Kommentieren