Šiaulių rajono turizmo ir verslo informacijos centras

Die füssgängerbrücke über den fluss Venta in Kuršėnai

Interessante Orte

Kuršėnai ist in ganz Litauen durch eine der schönsten, modernsten und längsten Fußgängerbrücken Litauens berühmt, die sich durch ihre einzigartige Konstruktion auszeichnet: Die 262 Meter lange Brücke wurde vor Weihnachten 2020 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie stellt eine Verbindung zwischen dem Hauptplatz der Stadt – dem Laurynas-Ivinskis-Platz und dem Park des Gutshofs Kuršėnai. Die neu eröffnete Brücke ist zu einer der Hauptattraktionen nicht nur im Bezirk Šiauliai, sondern auch in der gesamten nördlichen Region geworden, wo die Leute gerne spazieren gehen und das herrlichen Panorama des Flusses Venta und der Stadt Kuršėnai bewundern. Die neue Fußgängerbrücke bietet einen bequemen Zugang zum restaurierten Gruževskiai-Gutshaus in Kuršėnai, das durch einzigartige Holzarchitektur bekannt geworden ist, zum Kulturzentrum der Bezirksverwaltung Šiauliai, zum alten Stadtpark, der genug Platz für die größten Veranstaltungen und Feste im Bezirk Šiauliai anbietet. Die Fußgängerbrücke Kuršėnai ist für die Stadtgäste wegen ihrem originellen Aussehen und interaktiven Angeboten besonder attraktiv. Die Brücke wurde mit Cortenstahl bedeckt – einem der modernsten Materialien, das extrem haltbar ist und von europäischen und internationalen Architekten und Designern häufig verwendet wird. Am rechten Flussufer gibt es Wanderwege, einen Kinderspielplatz, Outdoor-Sportmöglichkeiten, einen Hafen, einen Badebereich, eine Außenterrasse und eine Grünanlage.

Bewertungen

Kommentieren